Remarketing: Die Chance der Kunden-Rückholtechnik


Remarketing stellt eine der mächtigsten Möglichkeiten im Internet dar, potentielle Kunden gezielt anzusprechen und zu einer Conversion (Bestellung, Newsletter-Registrierung etc.) zu führen. Mit Remarketing werden ehemalige Website-Besucher erneut über personalisierte Werbebotschaften angesprochen. Die Werbemittel (Textanzeige, Banner, Video) können dabei exakt auf die Interessen des entsprechenden Kunden abgestimmt werden.

Voraussetzungen für Remarketing

Um Remarketing im Google Display Netzwerk nutzen zu können, ist ein bestehendes AdWords-Konto notwendig. Weiters muss der von Google zur Verfügung gestellte Remarketing-Code auf jeder Seite des Webauftritts eingebaut werden. Darauf basierend werden Listen konfiguriert, welche die Besucher entsprechend Ihrer Interessen, Ihres Surf-Verhaltens oder Ihres Kaufverhaltens kategorisieren. Um für eine bestimmte Liste Werbung auszuspielen, müssen sich in dieser Liste mindestens 100 User befinden.

Was macht Remarketing so erfolgreich?

Bei keiner anderen Werbeform ist es auf derart effektive und kostengünstige Art und Weise möglich, Kunden erneut auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen und zur gewünschten Aktion zu führen. Aufgrund des Surf-Verhaltens eines Besuchers auf der eigenen Website wird erkannt, für welches Produkt oder welche Dienstleistung er sich besonders interessiert. Besucht er später andere Seiten im Web, die für das Google Display Netzwerk registriert sind, so wird ihm seinen Interessen entsprechend die geeignete Werbebotschaft präsentiert.

Die Vorteile von Remarketing:

  • Kostengünstige Form, frühere Website-Besucher wieder auf sich aufmerksam zu machen
  • Optimale Messbarkeit der wichtigsten Erfolgskriterien
  • Kosten zu jeder Zeit einsehbar und steuerbar
  • Perfekte Eignung auch für Unternehmen mit kleinen Werbebudgets

Remarketing-Listen mit Google Analytics

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Möglichkeiten bietet Google Analytics eine mehr als sinnvolle Erweiterung an, um Zielgruppen noch effektiver zu erreichen. Die Möglichkeiten der Remarketing-Segmentierung werden beispielsweise erweitert durch Kriterien wie Besuchsdauer, bestimmte Aktionen die der User ausgeführt hat oder Abfolge-/Sequenzfilter, die das Besucherverhalten im Detail abbilden. Dadurch ergeben sich unzählige Möglichkeiten unterschiedliche Zielgruppen mit exakt passenden Werbebotschaften anzusprechen. Dafür notwendig ist lediglich der zusätzliche Einbau des entsprechenden Analytics-Codes auf der eigenen Website und die Verknüpfung des Analytics-Kontos mit dem AdWords-Konto.

Häufige Bedenken und rechtliche Rahmenbedingung

Beim Remarketing handelt es sich um eine Thema mit dem sensibel umgegangen werden muss. Schnell kann der Eindruck des "gläsernen Kunden" entstehen. In dem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass die Speicherung der persönlichen Kundendaten wie z.B. Name, Adresse, Wohnort etc. nicht Voraussetzung für erfolgreiches Remarketing ist. Die Segmentierung der Website-Besucher funktioniert auf Basis von Cookies.

Weiters ist wie bei der Suchmaschinenoptimierung oder wie bei allen anderen Methoden der Suchmaschinenwerbung die Umsetzung einer durchdachten Strategie der wesentliche Erfolgsfaktor. Kunden sollen sich nicht verfolgt fühlen durch zu häufiges Ausspielen von ein und der selben Werbebotschaft. Die Zugehörigkeit zu einer Remarketing-Liste sollte auf Basis der Kaufphase, in der sich der Kunde befindet, zeitlich gesteuert werden. Ein Website-Besucher, der sich gerade einen Überblick zu einem eher allgemeinen Thema verschaffen will, ist anders anzusprechen als jener Kunde, der kurz vor der Kaufentscheidung steht. Und nicht zuletzt sind alle rechtlichen Rahmenbedingungen in diesem Zusammenhang einzuhalten. Der ausführliche Hinweis darauf, dass Remarketing eingesetzt wird und eine verständliche Beschreibung, wie der Website-Besucher die Speicherung seiner Cookies verhindern kann, gehört aus rechtlicher Sicht zu den Mindestvoraussetzungen.

Wenn Sie sich für Remarketing interessieren und wissen wollen, wie Remarketing für Ihr Unternehmen sinnvoll eingesetzt werden kann, kontaktieren Sie mich. Ich freue mich auf ein unverbindliches und kostenloses Gespräch mit Ihnen.

Wollen Sie Kontakt aufnehmen?
Ich freue mich über Ihren Anruf bzw. Ihre E-Mail.

+43(0)664/5354140 office@sprichweb.at

Zur Kontaktaufnahme steht Ihnen alternativ auch das Kontaktformular zur Verfügung.